Die Events

In der Kategorie "Events" hat sich die Jury für die folgenden Top 3 entschieden:

1. Platz Laufstallparty

1. Platz: Laufstallparty

Die Arbeitsgemeinschaft Junger Landwirte Breisgau-Hochschwarzwald wurde 2016 zur Vernetzung der Landwirte junger Generationen gegründet. Heute zählen wir über 50 Mitglieder und dürfen regelmäßig neue aufnehmen. Der erste Vorsitzende Andreas Lorenz hat dieses Jahr einen neuen Milchkuhstall für rund 35 Kühe in Hofsgrund am Schauinsland gebaut. Da sowieso jeder in der Region neugierig auf diesen neuen Kuhstall im Bio-Standard und die jungen Landwirte war, veranstaltete die AG Junger Landwirte Breisgau-Hochschwarzwald am 13.10.2018 eine legendäre Laufstallparty. So krass wurde sicher noch in keinem Stall gefeiert.


2. Platz Tönnis rockt

2. Platz: Tönnis rockt

Jedes Jahr erleben ca. 800 Besucher, vom Säugling mit Ohrschützern bis zum Metusalem mit Hörgerät, bei uns an der Alten Schule das „Tönnis Rockt Open Air Festival“. Bei uns gilt FREIER EINTRITT. Das Festival trägt sich ausschließlich durch den Verzehr, einigen Spenden und unser berüchtigtes GEMA-Schwein. Das ganze Dorf mit ca. 60 ehrenamtlichen Helfern, helfen Tage zuvor beim Auf- und Abbau, besetzen die Essens- und Getränkeausgabestellen und sorgen für diese ganz besondere Stimmung. Die eigens kreierte Currysauce ist der Dauerbrenner. Die gesamten Erlöse aus der Veranstaltung fließen in die Alte Schule und stellen den Grundstock für das nächste Festival.


3. Platz Kultur rockt

3. Platz: Kultur rockt

Alljährlich über das verlängerte Fronleichnamswochenende verwandelt sich ein Pferdestall in eine besondere Festival-Location mit den Stars aus Musik (von Rock/ Pop bis Klassik), Literatur, Schauspiel und bildender Kunst. Bisher zählten u. a. Nico Santos, Max Giesinger, The Intersphere, Nina Hoss, Benno Fürmann, Natalia Wörner, Tom Schilling, August Diehl, Alexander Krichel, Felix Klieser, Benedict Wells und Christian Awe zu den auftretenden Künstlern. Künstlercafé, Hofgrill, Fingerfood und weitere hausgemachte Spezialitäten runden das ehrenamtliche Festival kulinarisch ab.